Kakagema Forest

Die Zeit scheint im Kakamega Forest stehen geblieben zu sein. Sowohl die Flora als auch die Faune sind hier gar zauberhaft! Es handelt sich bei diesem Regenwald um ein Überbleibsel des einst riesigen Waldes, der sich von hier aus über gesamt Äquatorial-Afrika erstreckte. Das Schutzgebiet ist die Heimat von verschiedeneren Säugetierarten, wie den Buschschweinen oder Stummelaffen. Zu den hier vorkommenden über 300 Vogelspezies zählt auch der blauköpfige Bienenfresser, der Black Billed Turaco sowie der Graupapagei. Tropische Schmetterlinge in allen Farben und Größen sind hier ebenfalls gut zu beobachten.